Wir sind die Welt!

DIE Onlinezeitung der "Wahrheitspresse", die nicht nur die Nachrichten, sondern auch konstruktive Tipps und Lösungen liefert und diskutiert.

Get Adobe Flash player


Provokante Meinung: "Deutschland unter Drogen"

"Dem deutschen Sozialstaat ginge es viel besser, "wenn er nicht zugleich das Sozialamt Europas wäre."
Selbstverständlich profitiert Deutschland in großem Stil von den Grundfreiheiten in der EU. Aber diese Freiheiten gelten nicht schrankenlos. "

Auszüge und Zusammenfassungen aus diesem Artikel:

  • Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus aus Bangladesch sprach in einem der hohen Frankfurter Türme über den Sozialstaat.
  • Er "verglich Sozialleistungen mit Drogen: Die Empfänger würden vom Staat in Abhängigkeit gehalten."
  • Dagegen sollten sie dazu ermuntert werden ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.
  • Dem deutschen Sozialstaat würde es viel besser gehen, "wenn er nicht auch zugleich das Sozialamt Europas wäre."
  • Es ist "eine gewollte Folge der europäischen Freizügigkeit, dass EU-Ausländer hierzulande Anspruch auf Hartz IV haben können."
  • Die deutsche Staatsangehörigkeit wird geradezu verschleudert und soll die Integration fördern, stattdessen wird das Land zerrissen.
  • "Wer alles für alle offen hält, ist nicht ganz dicht."

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sozialstaat-deutschland-unter-drogen-13094486.html

ZURÜCK

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Du magst was wir tun?

Unterstütze bitte unser Projekt & unsere Arbeit!
via Paypal

_dubistsowohleintropfenimozean.jpg

"Wir fragen die Welt!" --Podcast Feed Liste--



  • Marc Friedrich, Bestsellerautor und Wirtschaftsexperte, im Gespräch mit unserem Thomas Eibeck.

Letzte Kommentare

  • Gesunde Menschen durch mehr politische Teilhabe

    Toni001 Toni001
    Wer sich wirklich mit Gesundheit befassen will, dem kann ich hier nur die Bücher: - Krankheit als Weg ...

    Weiterlesen...

     
  • Darum sind Billig-Lebensmittel teurer, als viele denken

    Toni001 Toni001
    Ich möchte das mal so zusammen fassen. Wer denkt, dass er ohne Chemie die akt. Weltbevölkerung ernähren ...

    Weiterlesen...

     
  • Warum kommen überwiegend junge männliche Asylanten?

    Toni001 Toni001
    Bei 1,4 Kinder / Frau brauchen wir die Einwanderer, sonst stirbt das Volk aus. Klar hätte man das ...

    Weiterlesen...

Letzte Foreneinträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Empfehlungen