Wir sind die Welt!

DIE Onlinezeitung der "Wahrheitspresse", die nicht nur die Nachrichten, sondern auch konstruktive Tipps und Lösungen liefert und diskutiert.

Get Adobe Flash player


1. Über unsere Internet-Zeitung, unsere Ziele

2. Über uns

3. Unser Antrieb


 

1. Über unsere Internet-Zeitung, unsere Ziele

 

  •  „Wir sind die Welt“, ist eine NON-PROFIT-ORGANISATION. Diese Homepage soll für uns alle sein und nicht etwa für Eliten, wie z.B. Politiker, Firmen oder Religionsführer. Sie soll uns näher zusammenbringen, indem Du Tipps für Dich entnimmst und Deine Tipps für andere Leser in den Kommentaren zum Besten gibst.

 

  • Wir treffen eine  Auswahl an Themen , die für Dich persönlich von Nutzen sein  dürften (z.B. aus den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft, Politik, Finanzen etc.). In unserer Website geht es um Dich, um Deine Persönlichkeit, um Selbstfürsorge, um Deinen Erfolg in der Zukunft, um Deine Sicherheit und um Deine Zufriedenheit im Zusammenleben mit Deinen Mitbürgern.

Wir nehmen Rücksicht auf Deine begrenzte Zeit, verschwenden nicht Deine wertvolle Lebenszeit und kürzen Artikel um ca. 50 %.

  • Wir treffen eine Auswahl an Themen, für die Du Dich zu Deinem eigenen Vorteil interessieren "solltest", wie z.B. Vorratshaltung, Krisenvorsorge.

 

  • Wir bemühen uns immer um einen kurzen und bündigen Stil.  Wenn wir mal ein paar Zeilen mehr schreiben, dann sollen auch mehr Informationen im Text enthalten sein als sonst üblich.

Wir versuchen einen Kompromiss zu finden, zwischen Sachlichkeit und Einfachheit; aber wir wollen nicht so einfach schreiben, dass der Sinn der Aussage missverständlich werden könnte. Fremdwörter lassen wir möglichst weg, beziehungsweise übersetzen sie. Fachbegriffe übersetzen wir wenn es zur Verständlichkeit beiträgt.

 

  • Wir wollen Dir Zugang zu längeren, interessanten und wichtigen Artikeln verschaffen, die Du wegen des Umfangs nie lesen würdest, indem wir diese  Artikel tabellarisch, stichwortartig und komprimiert zusammenfassen.

 

  • Wir beschränken uns nicht auf die vielen negativen Informationen,  wie das die meisten Tageszeitungen  machen, sondern wir geben Dir Tipps, was Du tun kannst, oder wie Du gar Vorteile aus negativen Nachrichten ziehen kannst.

Die negativen Nachrichten können wir natürlich nicht verhindern, Bösewichte, Raubritter und Unglücke sind ja da und sie zu ignorieren und sich nicht zu schützen, wäre eine Dummheit und damit schadest Du Dir. Aber wir wollen Dich nicht mit diesen negativen Nachrichten allein im Regen stehen lassen. Wir teilen Dir z.B nicht nur mit, dass  das Grundwasser in irgendeiner Gegend verunreinigt ist, sondern schreiben, wie Du Wasser reinigen und Vorräte anlegen kannst. Negative Nachrichten kannst Du also mit unseren Informationen in positive Verhältnisse umwandeln. Unsere Homepage soll eine konstruktive Homepage mit "Lösungen" sein, die Deine Lebensfreude und Lebensqualität erhöht.

 

  • Wir achten darauf, dass wir in die Informationen und Tipps für Dich, meist eine Portion Humor einfließen lassen. Die Informationen oder Tipps sollen einen Vorteil bringen, aber Dir auch Spaß machen, Deine Lebensfreude und Lebensqualität erhöhen .

Ändern oder nachhaltig verbessern wird sich nur etwas in Deinem Leben (falls Du das willst), wenn Du Vorteile für Dich im Vergleich zur vorherigen Lebensweise erkennen kannst und wenn Du Freude dabei hast. Von trockener, sogenannter seriöser Berichterstattung und von Vorschriften und gängelnden Gesetzen halten wir nichts. Wenn Du etwas Zeit hast, geben wir Beispiele im Kleingedruckten:
1. Du fühlst Dich in der Zwickmühle, weil Du auf der einen Seite Auto fahren und frei sein möchtest und auf der anderen Seite hast Du das Gefühl, dass dabei die Umwelt verschmutzt und Rohstoffressourcen unserer Erde verbraucht werden und das möchtest Du auch nachfolgenden Generationen nicht zumuten. Wir geben Dir z.B. Tipps, sich mit anderen positiven Dingen vermehrt zu beschäftigen, die Du auch magst und für Deine Zukunft brauchst, wie "z.B". Computer und Fernsehen. Und wenn Du mehr gute informative Filme anschaust, nützliches lernst, mit Freunden kommunizierst, auch per Smartphone, SMS, Skype etc., steigt Deine Lebensqualität; Du stellst bald fest, dass Du zum Autofahren immer weniger Zeit hast und dann kannst Du es auch stehen lassen, oder gar verkaufen. Das Auto hat sich ohnehin schon vom einstigen Symbol der Freiheit zum größten, Freiheits- Geld- Zeit- und Nervenräuber (Stau) entwickelt und diese Tendenz wird immer stärker.

2. Du möchtest abnehmen, magst aber die Vorschriften nicht, dass Du dieses und jenes nicht essen darfst und die ständige Kalorienzählerei betrachtest Du als Einschränkung Deiner Freiheit. Wir empfehlen dann z.B. mehrmals täglich Obst, Gemüse und Salate zu essen, dann hat kalorienreiche Nahrung kaum noch Platz und Du bist mit Nährstoffen satt versorgt, denn abnehmen kann man nur, wenn man in diesem Sinne satt ist.

Solche und ähnliche konstruktive Tipps wollen wir geben, so dass Du auch viele negativen Informationen der Presse für Dein Leben positiv umgestalten kannst. Gerne veröffentlichen wir auch Deine Tipps.

 

  • Durch unsere Vernetzung im Internet und durch unsere Zusammenarbeit soll diese Welt etwas heiler werden. Wir sind der Überzeugung, dass Politiker und große Konzerne für deren Eigennutz und unseren Nachteil arbeiten und wir eine heilere Welt durch unsere Zusammenarbeit (mit Hilfe von Computern und Internet) selbst erschaffen können und sich durch diese Zusammenarbeit gleichzeitig unsere Lebensfreude erhöht.

 

  • Diese Homepage ist eine, von wahrscheinlich sehr wenigen Homepages, die eine Brücke zwischen Dir persönlich und der Gesellschaft herstellen will. Ein Grundgedanke unserer Homepage ist, dass eine Gesellschaft wie der menschliche Körper funktioniert. So wie ein Mensch aus ca. 5,5 Billionen Zellen besteht und diese sinnvoll zusammenarbeiten, kann eine Gesellschaft nur funktionieren, wenn jede einzelne Zelle „gesund“ ist. Daher schreiben wir sowohl Artikel die das Zusammenleben aller, also die Gemeinschaft betreffen und die Dich persönlich betreffen und wir schreiben über die Wechselwirkung zwischen der Gesamtheit und Dir. Deshalb erhältst Du Tipps zu einer vernünftigen, Lebensfreude erhöhenden und ressourcenschonenden Lebensweise und Du schreibst uns bitte Deine Tipps. Dieses Zusammenwirken und die Wechselwirkung von Einzelnem und der Gesellschaft, halten wir für den einzigen Weg, eine Welt zu erschaffen, die uns alle (und künftige Generationen) in Frieden und in einer sauberen Natur  leben lässt. Politiker und Firmen werden wegen Habgier meist nur in ihre eigene Tasche und somit gegen uns arbeiten. Daher müssen wir unsere Interessen selbst in die Hand nehmen und mit Computern und per Internet haben wir zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit diese Möglichkeit. Wir sind die Welt!

 

  • "Was die Gemeinschaft betrifft", wollen wir die  Zusammenarbeit aller  fördern, indem wir z. B. gezielt Firmen blosstellen, die unnötige, gefährliche, nicht reparierbare, vorzeitig kaputt gehende (Obsoleszenz), überteuerte Güter herstellen, oder die Umwelt verschmutzen, unserer Erde die Ressourcen rauben oder Ihren Mitarbeitern unmenschliche Arbeitsbedingungen zumuten. Mache uns bitte  auf gute und schlechte Produkte und Firmen aufmerksam und spreche mit Deinen Freunden über derartige Produkte und Firmen.

 

  • "Was Dich persönlich betrifft", wollen wir Anregungen geben (bzw. von Dir für andere Leser geben lassen), wie Du Deinen Charakter so formen kannst, dass Du glücklicher und zufriedener bist und mit der Gesellschaft harmonisch zusammenleben kannst und wie Du dies mit Freuden erreichen kannst. Die Voraussetzungen dafür sind, dass Du nicht so leicht manipuliert werden kannst, dass Du unabhängig bist, selbständig bist (nicht in Bezug auf einen Beruf),  frei bist, angstfrei bzw. mutig bist und so gebildet bist, dass Du die menschenfeindlichen Mechanismen unserer Wirtschafts- und Finanzsysteme verstehst.

Diese erstrebenswerten Eigenschaften/Charaktereigenschaften/Richtlinien haben wir auf der linken Seite der Homepage in den Hauptthemen  unter "Was Dich betrifft" aufgelistet und Du kannst Einleitungen dazu lesen, in "Hauptthemen-Beschreibungen" in der Menuleiste. Den Artikeln in der Mitte der Website, welche über das Tagesgeschehen oder die Gesellschaft berichten, ordnen wir in der Überschrift meist ein Kategoriewort (orangefarben) aus der linken Seite zu, wie z.B. Sicherheit, Manipulation, Krisenvorsorge, Kontrolle etc., damit Du immer den Zusammenhang zwischen Gemeinschaft und  Individuum, also den Nutzen für Dich selbst erkennen kannst. Du kannst auch durch diese Kategoriewörter ganz gezielt Artikel zu einem Thema heraussuchen das Dich interessiert. Wenn Du Dich z.B. vor Manipulationen schützen willst, klickst Du auf "Übersicht der Hautthemen", dann auf "Manipulationen" und Du erhältst alle Artikel die bisher über dieses Thema geschrieben wurden.

  • Diese Website ist wie gesagt für jeden als Individuum und für uns alle als Gemeinschaft. Aber für Personengruppen, die nicht für ein harmonisches Zusammenleben sind und dieses zerstören wollen, schreiben wir natürlich nicht. Wir haben kein Verständnis für z.B. eine Herrenrasse, die sich für etwas besseres hält und es für sich in Anspruch nimmt, andere Menschen wie Sklaven zu behandeln und wir haben etwas gegen Bestrebungen, die eine einzige Weltreligion einsetzen wollen, die alle anderen Menschen in deren Religion zwingen und wie Sklaven behandeln will.

 

  • Unsere Homepage ist nicht parteipolitisch und nicht auf Religionsgemeinschaften bezogen. Der Schwerpunkt unserer Homepage sind die gemeinsamen Nenner die wir alle haben, egal welcher Religion oder welcher politischen Denkrichtung jemand anhängt, denn wir wollen eigentlich alle eine friedliche und saubere Umwelt, Harmonie zwischen den Menschen, gute Produkte etc.. Nur Menschen und Gruppen wollen das nicht, die habgierige Motive haben, wie z.B. Firmen, denen es nur um Umsatz auf Deine Kosten und Gesundheit geht und Politiker, die sich wegen Habgier bestechen lassen. Vor diesen gesellschaftsfeindlichen Gruppen, die nur an ihren kurzfristigen Profit und nicht an das langfristige Überleben künftiger Generationen denken, müssen wir uns selbst schützen und das können wir gut schaffen mit einer guten Zusammenarbeit per Internet. Zugang zum Internet kann heute schon fast jeder haben und daher können wir erstmals in der Geschichte der Menschheit alle miteinander in Wort und Bild kommunizieren. Diese Homepage soll eine Plattform zu diesem Zweck sein. Wir sind die Welt!

 

2. Über uns

 

 

Wir sind ein vielseitiges Team, gewürfelt aus allen Schichten unserer Bevölkerung. Der Stamm unseres Teams besteht aus Handwerkern, Heilpraktikern, Ärzten, Designern, Germanisten, Homepagespezialisten, Informatikern, Lehrern, Mathematikern und Musikern. Wir sind ein Team aus dem Volk und für das Volk. Helfe Dir, uns und anderen zum großen Ziel: "Wir sind die Welt!"

Vereinfacht zusammengefasst ist es unser Ziel jedem Menschen unserer Bevölkerung eine Hilfestellung bei der Selbstfürsorge und Selbstorganisation zu geben und wir wollen eine Plattform der Aussprache sein für alle, die anderen Lesern Tipps geben wollen ihr Leben besser zu organisieren und für die, die sich helfen lassen wollen. (Entnehme nähere Details aus der Einleitung und aus "Hauptthemen-Beschreibungen" in der Menuleiste oben). Denn letztlich können wir uns nicht auf Politiker, Behörden und Firmen verlassen und müssen unser eigenes Leben im Griff haben. Wir sind die Welt!



3. Unser Antrieb


Der Antrieb für diese Website war, dass wir viele Marktlücken (im Pressemarkt und für die Leser) gesehen haben, die wir auch mit ihre Beiträgen ausfüllen wollen und das wir einige Fehler und Mängel erkannt haben, die wir vermeiden können:

  • Die meisten Informationen sind negativ, ohne dass positive Informationen hinzugefügt werden.
  • Viele Websiten sind parteipolitisch, bzw. schreiben zu viel über die bestehenden Parteien und zu wenig über Weltpolitik.
  • Viele Artikel sind zu lang und zu langweilig geschrieben und treffen die Bedürfnisse der Leser nicht. Dagegen schreiben wir nur dann ausführlicher, wenn wichtige Informationen enthalten sind.
  • Viele Journalisten verstehen die komplizierten Zusammenhänge der Wirtschaft bzw. unseres Finanzsystems nicht richtig, kommen daher zu falschen Schlussfolgerungen und stellen das funktionieren der Wirtschaft in den Mittelpunkt und nicht den Menschen mit seinen Bedürfnissen.
  • Nur wenige Homepages erkennen die missliche Lage unserer Wirtschaft und schreiben daher nichts über Vorratshaltung, Krisenvorsorge und wie der Bürger sich mit Bildung und Information auf die Zukunft vorbereiten kann.
  • Die meisten Zeitungen informieren über die Gesellschaft und vernachlässigen den Bezug des Einzelnen zu dieser Gesellschaft. Unsere Kommentare sollen dazu beitragen, dass diese Informationen Ihnen persönlich etwas bringen.
  • Viele Zeitungen sind humorlos, aber ohne Humor werden wir unser Leben und unsere Gesellschaft nicht konstruktiv und mit Freude gestalten können.
  • Viele Homepages haben kein konstruktives Weltbild, dass zum überleben aller in einer harmonischen Welt führen würde.
  • Viele Homepages fördern die Selbstausbildung, die Selbstführung (die eigene Charakterschulung, Bildung) nicht.

 

  • Wenn wir diese klaren Ziele umsetzen können, bzw. die genannten Fehler vermeiden können, sollten wir (auch mit der Hilfe Deiner Beiträge) gemeinsam  diese Homepage so gestalten können, dass sie Dein Leben bereichert und das Zusammenleben mit Deinen Mitbürgern verbessert. Drücke uns bitte die Daumen zu diesem Ziel und helfe mit Deinen Beiträgen und Kommentaren mit.

Du magst was wir tun?

Unterstütze bitte unser Projekt & unsere Arbeit!
via Paypal

werhaettedasgedacht.jpg

"Wir fragen die Welt!" --Podcast Feed Liste--



  • Marc Friedrich, Bestsellerautor und Wirtschaftsexperte, im Gespräch mit unserem Thomas Eibeck.

Letzte Foreneinträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Empfehlungen