Wir sind die Welt!

DIE Onlinezeitung der "Wahrheitspresse", die nicht nur die Nachrichten, sondern auch konstruktive Tipps und Lösungen liefert und diskutiert.

Get Adobe Flash player


Die provokante Meinung: Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Quelle: http://aufgewachter.wordpress.com/2014/05/08/konsumverzicht-in-einer-globalisierten-welt-wird-das-system-niemals-in-die-knie-zwingen-sondern-nur-die-arbeitsverweigerung/

Auszüge aus diesem Artikel:

  • "Das System benötigt überhaupt nicht Euer Geld, um zu existieren, weil die das mittlerweile selber machen."
  • Wer mit hilft Waren zu fertigen, die woanders verkauft, bzw. verschenkt werden, ist mitschuldig an den Problemen die dieses System schafft.
  • "Nicht Euer Lohn oder Gehalt ist das Lebenselexier des Systems, sondern Eure Arbeitskraft, die man eben nicht per Mausklick, wie das „Geld“ im Computer erzeugen kann."
  • Wir sehen es nicht als nötig an, das System in die Knie zu zwingen.
  • Es wäre auch keine Revolution nötig und wir sind auch gegen Revolution, weil dann nur unnötig Blut fließt.
  • Es genügt, wenn wir alle zusammenarbeiten und uns zusammenschließen, z.B. auf dieser Plattform "Wir sind die Welt".
  • Wenn wir unsere Meinungen austauschen und uns so bilden, dass wir richtiges von unrichtigem Verhalten unterscheiden können, können wir gemeinsam handeln und z.B. beschließen, bestimmte Produkte nicht mehr zu kaufen. Damit zwingen wir die Firmen kundengerechte und umweltgerechte Produkte herzustellen und damit können wir mehr erreichen als mit Revolutionen oder mit solchen Aufrufen zur Arbeitsverweigerung.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Du magst was wir tun?

Unterstütze bitte unser Projekt & unsere Arbeit!
via Paypal

dasvolkdenktschwenktundhaengt..jpg

"Wir fragen die Welt!" --Podcast Feed Liste--



  • Marc Friedrich, Bestsellerautor und Wirtschaftsexperte, im Gespräch mit unserem Thomas Eibeck.

Letzte Kommentare

  • Gesunde Menschen durch mehr politische Teilhabe

    Toni001 Toni001
    Wer sich wirklich mit Gesundheit befassen will, dem kann ich hier nur die Bücher: - Krankheit als Weg ...

    Weiterlesen...

     
  • Darum sind Billig-Lebensmittel teurer, als viele denken

    Toni001 Toni001
    Ich möchte das mal so zusammen fassen. Wer denkt, dass er ohne Chemie die akt. Weltbevölkerung ernähren ...

    Weiterlesen...

     
  • Warum kommen überwiegend junge männliche Asylanten?

    Toni001 Toni001
    Bei 1,4 Kinder / Frau brauchen wir die Einwanderer, sonst stirbt das Volk aus. Klar hätte man das ...

    Weiterlesen...

Letzte Foreneinträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Empfehlungen