Wir sind die Welt!

DIE Onlinezeitung der "Wahrheitspresse", die nicht nur die Nachrichten, sondern auch konstruktive Tipps und Lösungen liefert und diskutiert.

Get Adobe Flash player

wsdw-v02s       Aktuelles:

new sEine neue Kolumne unter Co-Autoren, mit Artikeln von Marc Friedrich & Matthias Weik.

----------------------

In eigener Sache:

Auf Facebook sind wir auf folgenden Seiten vertreten:

Mit dieser empfehlenswerten Seite arbeiten wir eng zusammen:

www.krise.one
Hier bekommst Du die wichtigsten Hinweise, die im Krisenfall und der Vorbereitung für Dich von Nutzen sind.

Möglichkeiten uns und unsere Arbeit zu unterstützen:

Dein "Wir sind die Welt!"-Team



Krisenvorsorge mit Gold und Silber:

Manipulation der Gold und Silberpreise

http://der-klare-blick.com/2013/01/manipulation-der-gold-silberpreise/

Auszug:

"Nach Douglas müsste der Goldpreis (Stand 2011) theoretisch bei 53500 Dollar stehen. Wie kommt er darauf? Man nehme die Goldreserven der USA, teile die (angeblich physisch vorhandenen) 261,5 Millionen Goldunzen durch die Geldbasis M3, die damals bei 14 Billionen US-Dollar lag – und man erhält den Betrag von 53500 US-Dollar pro physischer Goldunze.

Warum ist Gold nicht auf diesem Preis? Weil pro physischer Goldunze mindestens 33 Papier-Gold-Unzen verkauft werden. Man multipliziere den aktuellen Goldpreis von 1690 mit 33 und erhält den aktuellen theoretischen Goldpreis von: 55770 Dollar. Hinzu kommen die Unmengen an Papiergold, die täglich an der Comex gehandelt werden und oft eine Jahresproduktion oder mehr umfassen – was einen unglaublichen Druck auf den Goldpreis ausübt."

..."bei Silber liegt dieses Missverhältnis von Papier-Silber zu echtem Silber bei etwa 100:1"

Dieser Artikel zeigt deutlich, dass Sie keine Papiere auf Gold- und Silber, wie z.B. ETF`s kaufen sollten, und auch kein echtes Gold- im Bankensystem belassen sollten. Kaufen Sie echtes Gold und Silber und verstecken Sie es zu Hause (In die Wand eingipsen und drüber tapezieren, ist wohl die sicherste Methode). Wie der Artikel aussagt, haben Sie ihr Gold, dass im Bankensystem belassen wird, nicht unter Kontrolle und es wird (gegen ihren Willen) zur Drückung des Kurses verwendet. Sie schaden sich also selbst, wenn Sie Papiere wie z.B. ETF?s kaufen.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Du magst was wir tun?

Unterstütze bitte unser Projekt & unsere Arbeit!
via Paypal

DieKotzmehrbanksagtjaschon.jpg

"Wir fragen die Welt!" --Podcast Feed Liste--



  • Marc Friedrich, Bestsellerautor und Wirtschaftsexperte, im Gespräch mit unserem Thomas Eibeck.

Letzte Kommentare

  • A c h t u n g !!!! Der wichtigste Artikel für unsere Gegenwart und Zukunft.

    Naturdesign Naturdesign
    Wenn die Menschen: - für ohne Geld Helfen, Lebenswert für Lebenswert, so ist es: - für den Sinn ...

    Weiterlesen...

     
  • Gesunde Menschen durch mehr politische Teilhabe

    Toni001 Toni001
    Wer sich wirklich mit Gesundheit befassen will, dem kann ich hier nur die Bücher: - Krankheit als Weg ...

    Weiterlesen...

     
  • Darum sind Billig-Lebensmittel teurer, als viele denken

    Toni001 Toni001
    Ich möchte das mal so zusammen fassen. Wer denkt, dass er ohne Chemie die akt. Weltbevölkerung ernähren ...

    Weiterlesen...

Letzte Foreneinträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Empfehlungen