Wir sind die Welt!

DIE Onlinezeitung der "Wahrheitspresse", die nicht nur die Nachrichten, sondern auch konstruktive Tipps und Lösungen liefert und diskutiert.

Get Adobe Flash player


Leserbriefe & Artikel

Artikel von: Jacqueline

An die Weltbevölkerung

Da dem so ist, wie vieles andere...

Die Bevölkerungen bzw. viele erkennen es, doch wissen sich nicht zu helfen oder haben bislang gehofft und hoffen immer noch, das alles gut ausgehen wird.
Bzw. in der Haltung leben/ lebten, das in Europa/ Deutschland kein Krieg entstehen wird...
Selbst der aufgrund eigener Lage, wegen eigener Verantwortung/ Job "Geld u. System" etc. nichts tun können.
Viele die Wissen erlangt haben, werden Vegane oder wählen ihre Nahrungsmittel und Pflegemittel bewusster, sind gegen das impfen und achten auf angebotener Gesundheitsbehandlungen, da seit einigen Jahren /10-20 Jahren ersichtlich ist, das der entstandene Wirtschaftswandel der Bevölkerung schadet.
Wir sehen Menschen erkranken, die man Zivilisationskrankheiten nennt.... Ernährung / Allergien, Stress bis Überforderung stehen zu über 50% im Raum.

Es ist nicht mehr zu übersehen, auch politische Bewegungen nicht mehr.....
Einige / viele beschäftigen sich seit wenigstens 10 Jahren mit diesen Themen intensiver, haben Webseiten vorbereitet um andere zu wecken, Mahnwachen, Friedensbewegungen sind entstanden, da Demonstrationen nicht gewünscht bzw. oftmals durch staatlich Bedienstete zur Not auch mit Gewalt unterbunden oder unterbrochen werden.
Viele haben bereits Gemeinschaften gebildet, da nicht alle Bürgermeister sich dem Werdegang bewusst bzw. auch nicht genügend Menschen in jenen Orten wissen, das sie sich mit diesen Belangen an ihren Bürgermeister wenden können - wie Heide Holstein etc. in ihren Ortschaften seit Jahren natürlichen Anbau, Energiewende usw. beachten und Änderungen vorgenommen haben.
Auch gibt es viele die sich Gedanken gemacht haben, wie das Finanzsystem zu ersetzen wäre, so wie viele bereits Tauschgeld der Bevölkerung für eine gute Lösung halten, damit wir nicht mit Steinen oder aufs reine tauschen zurückentwickeln müssen.

Weil die BRD Verwaltung, wie auch andere Regierungen nicht auf die Ängste, Wissen der Bevölkerungen eingehen, eingegangen sind.
Schreiben, Petitionen, Nachweise, Studien werden ignoriert oder nur vorübergehend zur Prüfung aufgenommen, teils kurzzeitig als Bedacht aufgenommen, doch nirgend wirklich Anwendung finden, da auch diese finanzielle Änderungen der Weltwirtschaft bedeuten würde, diese der Länder der Nato zu Grunde liegen.

Bis hin zur europäischen militärischen Vorbereitungen, so wie auch über 1000ende Panzer und amerikanische Soldaten wieder an den alten Stützpunkten stationiert wurden, diesmal nicht nur in islamischen Staaten. Der aktuelle Machtkampf zwischen der USA und Russland durch erhebliche Unruhen erkennbar sind. Wie die Ukraine dessen Streitigkeiten, von der USA mit Waffen beliefert, trainiert werden um sich gegen den Willen der Regierungsverträge bzw. von Russland der westlichen Welt anschließen möchte.  Es geht hier wie seit hunderten von Jahren um Wirtschaftserweiterungen, die derzeit die Zivil-Bevölkerung nun im Kampf der politisch orientierten ausbaden, erleiden müssen. Diese mit Waffen kriegerisch der Minderheit mit Gewalt durchgesetzt werden wollen.

In Europa, die bisher islamische Glaubensbewegungen / Werdegänge seit Jahrzehnten beobachtet, diese derzeit durch die USA nun global hervorgerufen wird, haben bereits alle Bevölkerungen im Kern bedenken der weiteren Entwicklung des Friedens oder dem Kriegswillen der Regierungen im Auge.
Nicht nur die ungesunde verursachte Wirtschaftslage vieler Länderbevölkerungen durch Regierungswerdegänge, sondern sie sind bereit einem großen Krieg ins Auge zu sehen und rüsten auf, sogar Nuklear.

Solange Völker ihre Völkerrechte nicht in Anspruch nehmen, können wir nur auf Glück hoffen. Doch die USA, Russland stehen sich gegenüber weil die USA sich ihrer Ländererweiterung nichts im Weg stellen lassen will. „Ob Recht oder Unrecht, liegt an den Bevölkerungen und anderen Regierungen diese sich entscheiden wollen, doch die USA als einer der Weltmächte dies nicht hinnehmen möchte. Und siehe man sich die Wünsche und Pläne der wirklichen Weltmächte an (Familien, die sich seit Jahrhunderten Schlachten und Kriege liefern, die eine Überbevölkerung „Eigen-Willen“ als eine Gefahr ansieht, ist ein weiterer Weltkrieg nicht auszuschließen. Egal in welchem Rahmen dieser auch stattfindet.
Es geht um Wirtschaftsmacht und gesundem Leben auf der Erde…… die nur von einigen Familien auf dieser Welt organisiert werden.

Man kann sich nur friedlich bewusst werden, was sie im Schilde führen oder wie weit sie in der Lage sind ihre ehemaligen Wertvorstellungen, Entwicklungspläne,
ohne „Krieg/Waffen und Bomben“ zu bewältigen.

Um die Bevölkerung sich des Völkerecht aufzuklären, durch zu setzen bedarf es 50% + 1 der jeweils Wahlberechtigten in jenem Land, Global in jedem Land um diese Werdegänge rechtlich regeln zu können. „Rechtlich“ Wer schreibt Recht / Werdegänge etc.“? Wenn die Mehrheit das wünscht aber wie, wenn nicht aufgeklärt?

Daher besteht die einzige Chance der Bevölkerungen darin sich und anderer diese Dinge bewusst zu werden.. bisher aufgrund Wirtschaftssysteme und Geldsysteme nicht zu erreichen gewesen.. bzw. aufgrund nicht erahnter Werdegänge diese Problematik erkannt, da Medien, Bildung, Geld, Arbeit im System nicht bedacht wurden und somit von allen Bevölkerungen unterschätzt wurden.

Nun stellt sich die Frage aufgrund derzeitiger Entwicklung, wie schnell können die Bevölkerungen dieses Bewusstsein noch erlangen um Völkerrechtlich zu handeln?
Oder wie viele Regierungen sind bereit oder aufgrund Verträge verpflichtet Kriege zu führen?
Auch wenn nicht persönlich gewollt, sondern ihren Verträgen nachzukommen, die strafrechtliche Folgen bei nicht Einhaltung für die jeweils einzelnen oder gar für ganze Bevölkerung mit sich ziehen.

In Deutschland sind sich viele darüber bewusst. Es organisieren sich Unternehmen, Bauern, Gemeinschaften und Gruppen bereits seit Jahren im öffentlichen Recht, doch sind diese schnell genug.. ohne das Bewusstsein ihrer Bevölkerungen???

Anträge genügen, deren Bedingungen dann erfüllt werden… doch wer ist dazu in der Lage oder wird geschützt um nicht wie politisch rechtlich bewegende Menschen nicht in Lebensgefahr begeben, da dieses keiner finanziert, Leben aber Geld kostet oder gar durch Gruppierungen unerwünscht sind und boykottiert werden.

Es gibt genügend Menschen in allen Bevölkerungen, die sich dessen bewusst sind, auch in Deutschland sind viele unparteiische politisch versierte Menschen damit beschäftigt um die Bevölkerungen darauf aufmerksam zu machen und zusammengeschlossene als Volksvertreter oder als Direktkandidaten für die Bevölkerung einzuschreiten.
Doch diese benötigen das Geld sich finanziell halten zu können und weitere helfende Personen ebenfalls…!!

Wir haben in Deutschland viele friedliche Bewegungen, wie Mahnwachen, Vom Volk fürs Volk, Aufbruch Deutschland, Auf die Straße, Pegada, Runder Tisch und viele mehr, diese gemeinsame Treffen und gemeinsame Aktionen durchführen um die Bevölkerungen zu wecken oder teil haben zu lassen. Bis hin zu amtlich vertretenden vereinen, diese auch dem europäischen und dem internationalen Gerichtshof vertreten.….. auch Ökogemeinschaften, Bauernverbände, Medizinische verbände, wie auch für Energiewende, Wirtschaftsentwicklung warten darauf Zusammenschlüsse und auf Möglichkeiten um einer besseren Welt entgegen zu treten um schlimmeres zu vermeiden.

Es ist alles da…..!!

Für Deutschland, so wie es jedes europäische Land oder Länder sind Vorschläge, Ideen gegeben um ein friedliches, gesundes Ziel zu erreichen….

Für Deutschland
- Eine online Zeitung „Wir sind die Welt“, dessen begehren darin besteht das sich Unternehmen,
  Gemeinschaften und Gruppen verknüpfen und zusammen wirken
- Völkerrechtvertreter „Vom Volk fürs Volk“ mit einer Verfassung, diese eingereicht im Jan.2015 – die
  auf Zustimmung des Volk wartet
- Bevölkerungsgruppe „ Revolution des Lächelns“ in der sich aktive Menschen austauschen, in allen
    PLZ treffen um Lösungen zu finden.
- 18.00 Spaziergänge, in allen politischen Facebook- Gruppen zu finden, die in jeder PLZ täglich an
   den anliegenden Wochenmärkten starten / Austausch/ Friedensspaziergänge um weckend  gesehen zu
   werden.

Natürlich auch bereits viele mehr, diese thematisch aktueller Probleme, wie der Justiz, Familienrecht, Menschenrecht usw. gewidmet sind.. wie auch ganz wichtig politisch versierte Vertretergruppen, die für ein Leben in  Recht und Gesundheit vorbereiten und Unterstützende suchen um gemeinsam, die Bevölkerung im Sinne der Bevölkerungen zu vertreten.

Auch stehen Religionen und staatlich kirchlich orientierte Vereine seit Jahren auf dem Prüfstand, da diese teils durch Steuergelder finanziert werden, doch diese im Sinne der WHO und der Nato vertraglich geregelt unterstehen, so wie bisherige öffentlich rechtliche Parteien und Medien.

Jeder muss sich vor sich und anderen Menschen verantworten, vertreten und hat die freie Wahl dies im Sinne der Wahrheit oder der Regierungsvorgegebenen Regeln zu nutzen, diese immer mehr gegen die Natur und natürliche Werdegänge streben. „Koste es was es wolle“?

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Du magst was wir tun?

Unterstütze bitte unser Projekt & unsere Arbeit!
via Paypal

wirnichtraucherhusten.jpg

"Wir fragen die Welt!" --Podcast Feed Liste--



  • Marc Friedrich, Bestsellerautor und Wirtschaftsexperte, im Gespräch mit unserem Thomas Eibeck.

Letzte Kommentare

  • Gesunde Menschen durch mehr politische Teilhabe

    Toni001 Toni001
    Wer sich wirklich mit Gesundheit befassen will, dem kann ich hier nur die Bücher: - Krankheit als Weg ...

    Weiterlesen...

     
  • Darum sind Billig-Lebensmittel teurer, als viele denken

    Toni001 Toni001
    Ich möchte das mal so zusammen fassen. Wer denkt, dass er ohne Chemie die akt. Weltbevölkerung ernähren ...

    Weiterlesen...

     
  • Warum kommen überwiegend junge männliche Asylanten?

    Toni001 Toni001
    Bei 1,4 Kinder / Frau brauchen wir die Einwanderer, sonst stirbt das Volk aus. Klar hätte man das ...

    Weiterlesen...

Letzte Foreneinträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Empfehlungen