Wir sind die Welt!

DIE Onlinezeitung der "Wahrheitspresse", die nicht nur die Nachrichten, sondern auch konstruktive Tipps und Lösungen liefert und diskutiert.

Get Adobe Flash player


  Freiheit: "Ohne Freiheit sind wir NICHTS"

  • Wir liefen lange Zeit dem Irrglauben hinterher, wir würden in einer freiheitlich orientierten Gesellschaft leben.
  • Doch dieses Gefühl wurde uns im Laufe der Jahre genommen.
  • "Dabei war die Freiheit und der Kampf um die Freiheit der wichtigste Motor für die geistige und auch technische Entwicklung der Menschheit."
  • Die Freiheit im Denken und die Freiheit, straffrei kommunizieren zu dürfen, ist die Grundlage für jeden Fortschritt.
  • "Jahrhundertelang hatte die katholische Kirche die Macht über Denken, Meinung und Handlung. Eines ihrer berühmtesten Denkverbotsopfer war Galileo Galilei."
  • Heute müssen feststellen, "dass wir es zugelassen haben, dass die Freiheit auf das Niveau des Mittelalters zurück geworfen wurde."
  • "Der neue Gott Mammon bestimmt, was gefördert und entwickelt werden darf!"
  • Das Wohl und der Nutzen für die Menschheit, den Forschungen, und neue technische Entwicklungen bringen könnten, spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle.
  • Schauen Sie sich z.B. die Bestrebungen der Pharmaindustrie an, Naturheilverfahren und natürliche Arzneimittel vom Markt zu verdrängen.
  • Bei z.B. gesellschaftspolitischen Themen werden sämtliche Erkenntnisse und Meinungen, die nicht den Vorstellungen der Mächtigen enstprechen als unsinnig abgestuft oder als Verschwörungstheorie bezeichnet.
  • Wenn die Diskreditierung nicht mehr hilft, erklären die Mächtigen die Meinungen und Erkenntnisse, die nicht in ihr Bild passen als gesetzeswidrig. Es werden dann Spitzel- und Denunziations-Truppen eingerichtet, welche ironischerweise mit Steuergeld bezahlt werden.
  • Da bleibt nur noch festzustellen, dass wir uns im gleichen Zustand wiederfinden, in dem wir uns bereits im Mittelalter, im 3.Reich und in der DDR befanden.
  • In was für eine Gesellschaft Denk- und Meinungsverbote münden, kann man in den islamischen Ländern sehen. Dort gab es seit Mohammeds Zeiten quasi keinerlei gesellschaftliche Veränderung, geschweige denn wissenschaftlich-technischen Fortschritt.

Die obigen Auszüge und Zusammenfassungen entstammen folgender Quelle:
http://klapsmuehle-online.de/ohne-freiheit-sind-wir-nichts


Unser Kommentar:

  • Von Aristoteles ist folgender Aphorismus überliefert:
  • "Wer die Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave." (Wenn auch heute der Begriff Sklave nicht gebräuchlich ist,sind wir doch Abhängige, ähnlich wie es Sklaven früher waren.)
  • In diese Abhängigkeitssituation haben wir uns also selbst gebracht, weil wir Sicherheiten vorgezogen haben, die uns Konzerne und Parteien versprochen haben.
  • Die Lösung wäre also wieder unabhängig zu werden und dann wären wir frei.
  • Wohlhabende Menschen können sich recht einfach unabhängig machen mit einem Haus, einem großen Garten und einem Keller.
  • Wir benötigen aber Unabhängigkeiten, die die Mehrheit der Gesellschaft einrichten kann.
  • Dabei sehen wir 3 Unabhängigkeiten, die fast jeder umsetzen kann.
  • 1. Lebensmittelvorräte
  • 2. Bitcoins (Unabhängigkeit von Währungen der Banken und des Zugriffs von Staaten)
  • 3. Unabhängigkeit bei der Nutzung des Internets (Verhinderung von Zugriffen auf den eigenen Computer und die Möglichkeit international an Informationen heranzukommen, die z.B. der eigene Staat sperrt.
  • Für die ersten beiden Unabhängigkeiten wird Dir in unserer Community geholfen: http://www.wirsinddiewelt.de/index.php/projekt-unterst%C3%BCtzung/mitgliedschaft

(©@Joe)

ZURÜCK

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Du magst was wir tun?

Unterstütze bitte unser Projekt & unsere Arbeit!
via Paypal

ihreautomatischablaufenden.jpg

"Wir fragen die Welt!" --Podcast Feed Liste--



  • Marc Friedrich, Bestsellerautor und Wirtschaftsexperte, im Gespräch mit unserem Thomas Eibeck.

Letzte Kommentare

  • Gesunde Menschen durch mehr politische Teilhabe

    Toni001 Toni001
    Wer sich wirklich mit Gesundheit befassen will, dem kann ich hier nur die Bücher: - Krankheit als Weg ...

    Weiterlesen...

     
  • Darum sind Billig-Lebensmittel teurer, als viele denken

    Toni001 Toni001
    Ich möchte das mal so zusammen fassen. Wer denkt, dass er ohne Chemie die akt. Weltbevölkerung ernähren ...

    Weiterlesen...

     
  • Warum kommen überwiegend junge männliche Asylanten?

    Toni001 Toni001
    Bei 1,4 Kinder / Frau brauchen wir die Einwanderer, sonst stirbt das Volk aus. Klar hätte man das ...

    Weiterlesen...

Letzte Foreneinträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Empfehlungen